Über uns

Wir haben es nicht so sehr mit Kalendersprüchen. Dafür mit Ehrlichkeit und Authentizität. Deswegen stellen wir auch unbequeme Fragen im Coaching, die dich aber viel weiter bringen werden als ein "Alles gut, weiter so". 

Wir mögen unsere Jobs und meistern jeweils unseren Alltag inklusive Partnern und Kindern. 

Und wir sehen Coaching nicht als Allheilmittel, aber als Chance für mehr Klarheit und Selbstbestimmung, insbesondere beim Thema Vereinbarkeit! 

Birte Palzer (2 Kinder)

Als Ingenieurin geht Birte stets analytisch durchs Leben, immer frei nach dem Motto: Geht nicht, gibt's nicht. Beruflich ist sie Supply Chain Spezialistin und Expertin in Sachen Konzernkarriere. Seit 2010 arbeitet sie für Beiersdorf, derzeit im Tandem (Jobsharing) als Head of Value Added Service Operations.

Privat verlegt sie gern mal Elektrik-Leitungen neu oder bringt mit ihren beiden Kindern und ihrem Mann den Schrebergarten auf Vordermann.

Was Birte als Coach auszeichnet: schnelles Erkennen von Zusammenhängen, kreative Ideen zur Erreichung deiner Ziele, Leichtigkeit (Humor als Methode)

Sarah Müller (2 Kinder)

24h reichen Sarah meist nicht aus für ihre vielen Projekte: Sie promoviert an der Uni Hamburg zum Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie und arbeitet nebenbei als Hochschul-Dozentin, sowie als Kommunikations-Profi in einem Start-up Office. Zuvor hat sie ihr BWL- und Strategiewissen u.a. in der Unternehmensentwicklung der EDEKA unter Beweis gestellt.

Am Wochenende fährt sie neuerdings mit der Familie gern raus aufs Land, wo sie ein kleines Häuschen mitten im Nirgendwo renoviert haben.

Was Sarah als Coach auszeichnet: sofortiges Gefühl von Vertrauen und Offenheit, Fokus aufs Wesentliche, strukturierte Hilfestellung bei Neuorientierung und Rückbesinnung auf deine Stärken